Neue Poloshirts und Spenden für die Brandverletzenhilfe

Erstellt von Nils Raake |

  

Landesbergen – Mit den „Löschhummeln“ wissen die Ortsfeuerwehren Landesbergen und Brokeloh einen starken Nachwuchs hinter sich. Die Kinderfeuerwehr traf sich jüngst zur Weihnachtsfeier am Feuerwehrgerätehaus – große Freude herrschte bei den Kindern, als es zur Überraschung in den Landesberger Mühlengasthof ging. Die Gastwirte hatten der Kinderfeuerwehr neue einheitliche Poloshirts gespendet – beim Abendessen bedankten sich die Kinder und das Betreuerteam für die Unterstützung bei der Beschaffung der neuen Bekleidung. Doch die Kinder spendeten auch selbst in der Weihnachtszeit für einen guten Zweck: Mit einem Verkaufsstand beim Landesberger Weihnachtsmarkt sammelten die „Löschhummeln“ Spenden für die Schwerstbrandverletztenhilfe im Kinderkrankenhaus Auf der Bult in Hannover. Eine Delegation des Betreuerteams konnte die Spende vor Ort übergeben – und durfte sich mit den Kindern über eine Einladung zum Besuch im Klinikum freuen. Für das neue Jahr plant die Kinderfeuerwehr wieder viele bunte Aktionen mit Spiel und Spaß, auch die „Kinderflammen-Prüfung“ auf Gemeindeebene soll dabei absolviert werden. Interessierte Kinder sind herzlich eingeladen, die Löschhummeln an ihren 14-tägigen Diensten am Mittwochnachmittag kennenzulernen. Ein großer Dank gilt allen Helfern und Unterstützern für ihren Einsatz mit den Kindern im vergangenen Jahr.

Zurück