Einsatz 23-2019: PKW-Brand in der Schneiderstraße

Erstellt von Nils Raake |

  

Am Montagabend wurde die Feuerwehr Landesbergen in die Schneiderstraße gerufen. Vor Ort war es zu einem Fahrzeugbrand gekommen, der mutmaßlich von der Batterie des Wagens ausgegangen war. Anlieger hatten bereits einen ersten Löschangriff mit einem Pulverlöscher begonnen, schließlich gingen die Kräfte des ersteintreffenden Tanklöschfahrzeuges unter schwerem Atemschutz zum endgültigen Ablöschen vor. Da das Fahrzeug über einen nachgerüsteten Gasantrieb verfügte, dessen Ablasseinrichtung den Gastank entleerte, sperrte die Feuerwehr unter Einsatzleitung des Ortsbrandmeisters Lars Engelke den Streckenabschnitt vorübergehend ab und stand in Bereitstellung. Nach einer abschließenden Umfeldkontrolle mit der Wärmebildkamera konnte das Fahrzeug schließlich an den Besitzer übergeben werden. Die Polizei Stolzenau war mit einem Streifenwagen vor Ort und nahm den Vorgang auf.

Zurück