Daniel Berger und Carsten Buchholz in Kanada erfolgreich

Erstellt von Nils Raake |

  

Oshawa/Landesbergen – Vom 08.09. bis 17.09. begab sich eine Delegation deutscher Feuerwehrleute zu den „Firefit Championships“ in Oshawa in der Provinz Ontario in Kanada. Diese stellen einen internationalen Feuerwehrwettbewerb dar, bei dem die Teilnehmer in ihrer Atemschutzausrüstung einen Parcours aus Treppen und schwierigen Hindernissen auf Zeit zurücklegen müssen, sodass der Wettbewerb neben Training und Disziplin auch eine hohe körperliche Belastbarkeit von den Startern fordert. Neben den deutschen Teilnehmern aus Hamburg, Krefeld und Hannover waren mit Daniel Berger und Carsten Buchholz auch zwei Kameraden der Feuerwehr Landesbergen in Kanada gestartet. Gemeinsam konnte das Team vor Ort sich in den Vorläufen für die Finalrunden qualifizieren und dort schließlich die Vizemeisterschafft erringen. „Für uns alle war es die erste Reise nach Kanada und wir sind noch immer überwältigt von der Gastfreundschaft und der einzigartigen Stimmung rund um den Wettkampfplatz.  Es hat uns allen wieder einmal gezeigt,  dass die Feuerwehrleute überall zusammenfinden und eine weltweite Familie sind!“, resümieren die deutschen Teilnehmer, für die bereits jetzt feststeht, dass dies nicht ihre letzte Reise zu den Wettbewerben in Kanada bleiben soll.

Zurück