Einsatz 21-2020: Bootseinsatz Ölschaden Weser

  

Am Donnerstagabend wurden die Kameraden der Ortsfeuerwehr zu einem gemeldeten Ölschaden auf der Weser alarmiert. Die Kräfte rückten mit dem Boot in Richtung Stolzenau ab. Vor Ort ließen sich jedoch keine Gewässerverunreinigung und insbesondere kein Ölteppich auffinden, sodass die Kräfte schließlich zu ihren Standorten zurückkehren konnten. Neben der ortsansässigen Wehr aus Stolzenau waren die Bootsgruppe Mittelweser/Liebenau sowie die Bootsgruppe des Kreisfeuerwehrverbandes Nienburg vor Ort im Einsatz.

Zurück