Stand der Dinge - Neubau Feuerwache Landesbergen

  

Mitteilung des Ortsbrandmeisters zum Stand der Dinge in Sachen Neubau des Gerätehauses:

Die Grundstücksfrage zum Neubau des Feuerwehrgerätehauses in Landesbergen ist nach langer Planungsphase nun geklärt. Der Bebauungsplan im Abschnitt "Landesbergen-Mitte" im Teilbereich "Bei dem neuen Kirchhofe" verfolgt laut offizieller Mitteilung der Samtgemeinde Mittelweser nun das Ziel, einen Standort für eine neue, moderne und in seinen Funktionen erweiterte Feuerwache zu errichten. Teile des Gebäudekomplexes sollen aufgrund der zentralen Lage in der Samtgemeinde Mittelweser auch Infrastruktur beinhalten, die von allen Wehren sowie Funktionären der Samtgemeindefeuerwehr verwendet wird. Die Entwicklung des Gebietes wird vorwiegend aus dem Neubau eines Feuerwehrgerätehauses bestehen, zuzüglich deren notwendigen Einrichtungen und Nutzungen, heißt es weiter in der offiziellen Mitteilung.

Im nächsten Schritt der Bauplanungen wird das vorgeschlagene Raumkonzept in die Gliederungen der Politik eingebracht. Nach Festlegung eines Raumkonzeptes könnten dann konkrete Planungsentwürfe angefertigt werden und nach entsprechenden politischen Beschlüssen folgend die Bauphase initiiert werden. Das Gesamtprojekt muss also noch mehrere Planungsschritte absolvieren, ein erster Meilenstein ist jedoch mit Klärung der Grundstücksfrage nun erreicht worden.

Zurück