Einsatz 09-2021: BMA Kleinbrand im Kraftwerk

  

Am Dienstagnachmittag waren die Kräfte der Feuerwehr bei einem Kleinbrand im hiesigen Kraftwerk eingesetzt. Zunächst hatte die Brandmeldeanlage aufgrund einer Rauchentwicklung in einem Annahmetrichter der Biomasseanlage ausgelöst. Umgehend ging ein Atemschutztrupp mit der Wärmebildkamera vor, um die Lage zu sondieren. Schließlich wurde die Anlage leer gefahren und das Brennsubstrat mit einem Bagger des Betreibers entfernt, die Feuerwehr blieb währenddessen mit dem Tanklöschfahrzeug als Brandwache vor Ort. Die Kräfte aus Brokeloh, Estorf und Leese sowie auch der Rettungsdienst konnten kurzerhand wieder einrücken, für die letzten Kräfte der Feuerwehr war der Einsatz nach etwa 4 Stunden beendet.

Zurück